Wirbelsäulen und Gelenkserkrankungen

Viele Menschen in der heutigen Zeit leiden an Beschwerden im Bereich der Wirbelsäule und der Gelenke.

Es gibt verschiedene Therapieangebote in meiner Praxis.

Massagebehandlung und Schröpfen

Die manuelle Therapie, die Massagebehandlung und das Schröpfen wird von mir bei allen Beschwerden im Bewegungsapparat ergänzend eingesetzt. Durch Wärme, Lösung verklebter Muskelfasern und Faszien wird eine bessere Durchblutung hergestellt.

 

Dadurch können in der Regel alle Beschwerden im Bewegungsapparat positiv beeinflusst werden.

Sanfte Chiropraktik

Die sanfte Form der Chiropraktik löst achtsam und effizient blockierte Wirbelsegmente
und Gelenke.


Komprimierte Nerven werden frei. Es kann unmittelbar nach der Behandlung eine wesentliche Linderung der Beschwerden eintreten.

Triggerpunktbehandlung

Triggerpunkte sind stark zusammengezogene Muskelfasern, wodurch an diesen Punkten vom Körper die Durchblutung gedrosselt wird.


Durch einen manuellen Dehnungsreiz werden diese Punkte entlastet. Die Durchblutung setzt wieder ein und es kann eine sofortige Schmerzlinderung eintreten.


Zum Beispiel Ischiasschmerz oder Nackenschmerz.

Physiotaping / Medicaltaping

Durch technisch korrektes Aufbringen der Physiotapes auf der Oberhaut werden sensorische Impulse auf das Nervensystem gesetzt, die Durchblutung und der Lymphfluss verbessern sich, es kann zur Entlastung der betroffenen Schmerzregion führen.

Ultraschallbehandlung

Bei Verhärtung oder akuter Verletzung des Muskel-, Sehnen- und Gelenkapparates ist es sinnvoll eine Ultraschalltherapie zu beginnen. Die Schallwellen sorgen für eine thermische Wirkung in dem Gewebe und setzen Zellen in Schwingung, was einer Art Tiefenmassage gleichkommt. Durch die verbesserte Durchblutung können die Beschwerden schnell gelindert werden. Mit Ultraschall können besondere Geele in die Haut eingebracht werden, die einen verstärkenden Effekt haben.

Injektionstherapie

Bei akuten oder chronischen Entzündungen bietet die Injektionstherapie ein breites Spektrum an Möglichkeiten.

 

Als Stimulanz um die Selbstheilungskräfte zu mobilisieren oder zur Beruhigung bei Nervenschmerzen. Bei degenerativen Veränderungen im Gelenkbereich ist die örtliche Injektionstherapie eine besonders effektive Behandlungsmöglichkeit.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Petra Stolzmann 2018

Anrufen

E-Mail

Anfahrt